Alarmgruppe

Bei Grossereignissen wie Grossbränden, Verkehrsunfällen, Naturkatastrophen etc. werden die Samariter telefonisch aufgeboten. Die erste Einsatzgruppe arbeitet eng mit der Feuerwehr zusammen. Der Ersteintreffer am Ort des Geschehens übernimmt die Koordination des Einsatzes. Bei der Nachrekrutierung wird das benötigte Material mit angefordert. Je nach Einsatzart kommt das Samariterauto, das voll ausgerüstet ist mit allem Notwendigen für einen Ersteinsatz, ebenfalls an Ort und Stelle. Bis zum Eintreffen der Ambulanz erteilen die Samariter eine Erstversorgung. Danach sind sie zur Unterstützung der Rettung und Feuerwehr da.

Eine Telefonliste, die allen Mitgliedern abgegeben wird, garantiert einen reibungslosen Ablauf.

Für Fragen zur Alarmgruppe kontaktieren sie bitte den Vorstand.